Mittwoch, 23. März 2016

Restaurant Le Moissonnier - zum 38. Hochzeitstag ist nur das Beste gut genug

Restaurant Le Moissonnier, Krefelder Straße
Straßenfront Le Moisonnier in der Krefelder Straße
Unseren 38. Hochzeitstag feiern wir in diesem Jahr im Restaurant Le Moissonnier. Seit mehr als 20 Jahren Jahren gilt Le Moissonnier nicht nur für uns als das beste Restaurant Kölns und rangiert in Deutschland konstant unter den Top 50 Restaurants. Trotz legerer Bistro-Atmosphäre und subkultureller Umgebung ist Le Moisonnier seit dem Jahr 2008 mit zwei Michelin-Sternen dekoriert (Restaurant des Jahres 2012 in 'Der Feinschmecker', 18 Punkte Gault Millau). Ihren Erfolg und einen mittlerweile legendären Status des ständig ausgebuchten Restaurants haben sich die Besitzer, Liliane und Vincent Moissonnier, mit ihrem Team über viele Jahre hart erarbeitet. Unsere besondere Bewunderung gilt Chefkoch Eric Menchon, der seine Küche auf dem Weg zur Perfektion kontinuierlich entwickelt, ohne dass wir bei Besuchen jemals Grenzen, Ermüdungserscheinungen oder auch nur kleine Schwächen erkennen konnten. Fairerweise darf nicht unerwähnt bleiben, dass die gesamte Mannschaft permanent ihr Bestes gibt und völlig frei von jeder Arroganz ein Verständnis von Exzellenz praktiziert, wie es nur höchst selten anzutreffen ist. Welch ein Glück, dass dieses Juwel von Restaurant vor unserer Tür liegt!
Fotogalerie Le Moissonnier am 23.03.2016
Ein in Arte gesendeter Film vermittelt Eindrücke: Essen macht glücklich 
Jürgen Dollase findet in einem Artikel der FAZ vom 25.10.2012 angemessene Worte: Ein kulinarisches Gesamtkunstwerk
Karsten Henn beschreibt das Restaurant im Kölner Stadt-Anzeiger, 27.03.2014: Souverän französisch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen